Ausbildungsprüfung technischer Einsatz am 23.02.

Ziel der Ausbildungsprüfungen ist das Einstudieren von Arbeitsabläufen im Einsatz um im Ernstfall noch rascher und effizienter helfen zu können.

Bei der Ausbildungsprüfung technischer Einsatz werden das Herstellen der Verkehrswegeabsicherung, der Aufbau der Stromversorgung, der Beleuchtung, der hydraulischen Rettungsgeräte und der anschließende Einsatz durchgeführt.

Des weiteren gibt es eine Reihe an Theoriestationen welche bestanden werden müssen, wie die Lagerung der Geräte im Fahrzeug oder Erste Hilfe.

Im Vordergrund steht das korrekte Arbeiten, ein “Wettbewerbscharakter” ist insofern nicht vorhanden, als es einen Sollzeitrahmen gibt, innerhalb dessen man sich bewegen muss.

Wir gratulieren den KameradInnen zur bestandenen Ausbildungsprüfung!

0E0A0350-68F0-4318-8796-823A7B7B047C
45FE4EEF-A9C5-4518-BBB6-133889C9BCFD
98DC3FAE-E21B-4F5E-A1A4-F3030BD3A6BB
E2FB58F9-C7B7-4D77-A367-62B513E92E4E
3B3DBE3E-D900-4B67-AADC-06794E50466A
8195D118-2CE1-4A09-A243-57CA53ADCC05
AD2C39D0-1F6E-49EF-852D-8EEB477AB3CD
EBCEA539-50CA-445E-8235-75994500469F
AA09A8F2-A129-4DF3-BF8F-E05AF8FA189E
4F833778-F155-4F3C-8485-E92FA00CC1C5
874DAB4A-3345-4FD1-B740-68DBC48FF9C5
059C0DDA-E420-4B0B-B7D9-7D3BDAC177E8
previous arrow
next arrow

Foto: FF Irenental