Ausbildungsprüfung technischer Einsatz am 23.02.

Ziel der Ausbildungsprüfungen ist das Einstudieren von Arbeitsabläufen im Einsatz um im Ernstfall noch rascher und effizienter helfen zu können.

Bei der Ausbildungsprüfung technischer Einsatz werden das Herstellen der Verkehrswegeabsicherung, der Aufbau der Stromversorgung, der Beleuchtung, der hydraulischen Rettungsgeräte und der anschließende Einsatz durchgeführt.

Des weiteren gibt es eine Reihe an Theoriestationen welche bestanden werden müssen, wie die Lagerung der Geräte im Fahrzeug oder Erste Hilfe.

Im Vordergrund steht das korrekte Arbeiten, ein “Wettbewerbscharakter” ist insofern nicht vorhanden, als es einen Sollzeitrahmen gibt, innerhalb dessen man sich bewegen muss.

Wir gratulieren den KameradInnen zur bestandenen Ausbildungsprüfung!

previous arrow
next arrow
Slider

Foto: FF Irenental