Wissenstest der Feuerwehrjugend am 14.04.

Die Feuerwehrjugend der FF Irenental nahm erfolgreich am jährlichen Wissenstest in Sankt Pölten teil, alle absolvierten die Stationen mit Bravour.

Der Wissenstest teilt sich in zwei Stufen, das Spiel für die unter 12-jährigen sowie den eigentlichen Test für die über 12-jährigen.

In mehreren Stationen werden von Ausrüstung für Brand und technischen Einsatz über Kleinlöschgeräte bis zu den Dienstgraden eine Fülle an Inhalten abgefragt.

Für den positiv absolvierten Test erhalten die Teilnehmer die entsprechenden Abzeichen in mehreren Stufen, von Bronze bis Gold. Der Schwierigkeitsgrad des Wissenstests steigt mit der Stufe des Abzeichens.


Fotos: Kristina Schmiedl, Christoph Gabriel | FF Irenental